Sign in / Join
Reichhaltige Proteinquellen

Reichhaltige Proteinquellen

Protein besteht aus mehreren essenziellen Aminosäuren, die der menschliche Körper benötigt, um zu wachsen und zu funktionieren. Ein Mangel an Protein in der Ernährung kann zu Muskelschwund, Müdigkeit und erhöhtem Krankheitsrisiko beitragen. Durch den Verzehr von proteinreichen, fettarmen Nahrungsmitteln kann jeder, der einen aktiven und gesunden Lebensstil verfolgen möchte, mehr Energie und Fokus erhalten und gleichzeitig die Risiken durch hohe Cholesterinwerte und gesättigten Fette senken. Im Folgenden sind einige der besten Möglichkeiten, reichhaltige Proteinquellen in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Eier

Eier

Ein ganzes Ei ist eine großartige Proteinquelle, aber das Eigelb enthält den Großteil des Cholesterins. Essen Sie also nur das Eiweiß, um das Protein zu erhalten und lassen das Fett und Cholesterin weg, indem Sie auf das Eigelb verzichten. Eine einzelne Tasse Eiweiß enthält 26 Gramm Protein. Verrühren Sie sie oder machen Sie ein Eiweißomelett, um Ihren Tag gesund und nahrhaft anzugehen. Da die meisten Kalorien des Eis im Eigelb gespeichert sind, ist das Eiweiß eine perfekte Wahl zur Gewichtsabnahme, ohne auf eine gesunde Ernährung zu verzichten.

Bohnen

Bohnen

Bohnen sind seit mehr als 10.000 Jahren ein hervorragender Bestandteil der menschlichen Ernährung. Natürlich reich an Proteinen und wenig Fett, kommen Bohnen in einer Vielzahl von Sorten und Geschmacksrichtungen. Bohnen sind vielseitig genug für jede Mahlzeit. Eine halbe Tasse schwarze Bohnen oder Linsen zum Beispiel enthält 7,6 Gramm Protein und nur 0,5 Gramm Fett. Wenn Natrium ein Problem ist, vermeiden Sie Bohnen in Dosen und kaufen Sie trockene Bohnen, um zu Hause zu rehydrieren. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, Geld zu sparen, indem Sie in großen Mengen kaufen!

Fettarme Milchprodukte

Fettarme Milchprodukte

Magermilchprodukte oder Produkte mit reduziertem Fett sind eine hervorragende Möglichkeit, Protein ohne das Fett zu Ihrer Mahlzeit hinzuzufügen. Eine Tasse Magermilch enthält nur 80 Kalorien, kein Fett und 8 Gramm Protein. Griechischer Joghurt ist ebenfalls eine gute Wahl sowohl die 2 % als auch 0 % Fett Reihe sind proteinreich und ergeben einen großartigen Snack für unterwegs. Während aromatisierte Joghurts ansprechend sein können, seien Sie sich bewusst, dass viele von ihnen beträchtliche Mengen an verarbeitetem Zucker enthalten. Für eine gesündere Alternative probieren Sie geschmacklosen Joghurt mit frischen Früchten und einem Hauch von Honig. Beachten Sie auch den Hüttenkäse, der 16 Gramm Protein und nur 2 Gramm Fett pro halbe Tasse enthält.

Mageres Fleisch

Mageres Fleisch

Mageres Fleisch ist eine der besten Quellen für vollständige Proteine. Rindfleisch, Schweinefleisch, Hühnchen und Fisch enthalten vergleichbare Mengen an Protein und können mit endlosen Gemüsesorten und Beilagen kombiniert werden, um herzhafte, gesunde Mahlzeiten zu kreieren. Fisch enthält außerdem Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, essenzielle Nährstoffe, die der Körper nicht selbst produzieren kann. Lachs ist eine besonders gute Quelle für diese Säuren, und eine 90-g-Portionsgröße enthält 17 Gramm Protein und nur 5 Gramm Fett. Für eine schnellere Alternative probieren Sie Truthahn oder Dörrfleisch, die 11 Gramm Protein und nur 1 Gramm Fett pro Portion enthalten. Wenn Sie die auf Aufnahme von Natrium aufpassen müssen, stellen Sie Ihr eigens Dörrfleisch im Ofen oder Dörrautomaten her.

Tofu

Tofu

Tofu ist ein Sojamilchprodukt und eine vielseitige Proteinquelle, die oft als Ersatz für Fleisch in der vegetarischen Ernährung verwendet wird. Mit einer Vielzahl von Texturen und der Festigkeit, von der man wählen kann, sowie einem subtilen Geschmack kann Tofu vielen Gerichten als unaufdringlicher, fettarmer Proteinzusatz hinzugefügt werden. Eine typische Portion Tofu enthält 7,9 Gramm Protein und nur 2 Gramm Fett. Da es auch natürlich reich an Eisen, Kalzium und Magnesium ist, ist Tofu eine einfache und nahrhafte Ergänzung für jede gesunde Ernährung.

Das regelmäßige Konsumieren dieser Nährstoffe bringt zahlreiche Vorteile der richtigen Proteinmenge, ohne überschüssiges Fett oder Kalorien zu sich zu nehmen. Da sie von natürlichen Quellen stammen, enthalten sie die essenziellen Aminosäuren, die der Körper benötigt, um ohne unnötige Konservierungsstoffe oder Zusätzen Höchstleistungen zu erbringen. Während es eine erhebliche Debatte darüber gibt, wie viel Protein eine Person täglich zu sich nehmen sollte, gilt als Faustregel, dass für jedes Kilo Körpergewicht 0,5 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht verbraucht werden.

Leave a reply